Baumkronenpfad

Kletterwald Hainich
Kletterwald Hainich/ T. Sieland
Sechshundert Meter Abenteuer zu jeder Jahreszeit über den Baumwipfeln, auf Hängebrücken und durch Kletterröhren. Den Bäumen ganz nah,  ein pures Naturerlebnis. Es krabbelt und flattert, es kreischt, zwitschert und summt…für naturkundlich Interessierte gibt es hier reichlich zu entdecken.
Der Baumkronenpfad mit dem Nationalparkzentrum – das etwas andere Museum zum Mitmachen!

Lage

Kontaktdaten:

 

Wanderparkplatz am Forsthaus Thiemsburg
Alterstedter Chaussee 1    
99947 Bad Langensalza
Verwaltung ! keine Besucheranschrift

Kur und Tourismus Bad Langensalza GmbH

Bei der Marktkirche 11

99947 Bad Langensalza

Telefon: 036 03 - 825843
Fax: 036 03 - 825836

E-Mail: info@baumkronen-pfad.de
Web: http://www.baumkronen-pfad.de  

 

 

Öffnungszeiten

April bis Oktober

täglich 10:00 bis 19:00 Uhr

November
täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

Dezember bis Februar 
Mo bis Fr geschlossen
Sa bis So 10:00 bis 16:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten während der Thüringer Ferien
23.12.2016 bis 31.12.2016
06.02.2017 bis 11.02.2017
jeweils von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
 

Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal

Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Gemäß dem Motto „Natur und Mensch gehören zusammen" bietet der Naturpark zahlreiche Möglichkeiten, die Natur und Kultur zu entdecken. Er ist 858 km² groß, wurde 1990 initiiert und 2011 ausgewiesen. Weiterlesen …

Wildkatzendorf Hütscheroda

Wildkatzendorf Hütscheroda
Wildkatzen beim Fressen beobachten, beim Jagen oder beim Sonnen - das geht nur im einmaligen Wildkatzendorf Hütscheroda. Erfahren Sie in der Wildkatzenscheune alles über das Leben der scheuen Jäger. Weiterlesen …

Kindererlebniswelt Rumpelburg

Dass eine alte Scheune zu einem Paradies für Kinder werden kann, beweist die Kindererlebniswelt Rumpelburg im Stadtzentrum von Bad Langensalza. Nicht selten fließen Tränen, wenn Eltern ihre begeisterten Sprösslinge zum Aufbruch mahnen.

Weiterlesen …

Schmales Haus Eisenach

Schmales Haus Eisenach
Schmal scheint untertrieben - gerade einmal 2,05 Meter ist das vermutlich schmalste bewohnte Fachwerkhaus Deutschlands am Johannisplatz im Stadtzentrum von Eisenach. Auf über 250 Jahre schätzt man das Alter. Weiterlesen …