Automobile Welt Eisenach

awe Automobile Welt Eisenach

Die Traditionsmarken Dixi, BMW und Wartburg sind eng mit Eisenach verbunden. Mit der Firma Opel wird die Ära des Automobilbaus noch heute fortgesetzt. Im denkmalgeschützten, Werksgebäude von 1935 wurde das Museum "automobile welt eisenach" im Jahr 2005 neu eröffnet. Historische Fahrzeuge, Karosserie-Studien aus Holz, Prototypen und Konstruktionspläne begeistern Kenner und Laien. Ein Modell des einstigen Automobilwerkes (Stand 1989) in der „automobile welt eisenach“ zu sehen.

Lage

Kontaktdaten:

awe - automobile welt eisenach
Friedrich-Naumann-Straße 10
99817 Eisenach

Telefon: 03691 - 77212

E-Mail: museum@awe-stiftung.de
Internet: www.awe-museum.de

Öffnungszeiten:

April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
November bis März:
Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Montag geschlossen! 
An allen gesetzlichen Feiertagen geöffnet!

Eisenach

Eisenach
Im Süden der Welterberegion Wartburg Hainich gelegen, ist Eisenach Ausgangspunkt für Kulturbegeisterte und Wanderer. Gelebte deutsche Geschichte zum Anfassen erfahren die Besucher in der Stadt und auf der Wartburg. Weiterlesen …

Bachhaus Eisenach

Das weltweit erste und größte Museum, welches dem Komponisten Johann Sebastian Bach gewidmet wurde, steht in seiner Geburtsstadt Eisenach. Seit 1907 können Gäste die Sammlung zu Bachs Leben und seiner Musik bestaunen. Weiterlesen …

Lutherhaus Eisenach

Im Lutherhaus in Eisenach, einem der ältesten erhaltenen Fachwerkhäuser der Wartburgstadt, ist eine Dauerausstellung über Luther als Schüler, Bibelübersetzer, Lehrer der Kirche und Erzieher des Volkes zu sehen. Weiterlesen …