Predigerkirche Eisenach

Thüringer Museum - Predigerkirche

Die 1899 gegründete Sammlung beherbergt Skulpturen und Altarzusammenhänge, Bildwerke, Grabmäler, liturgisches Gerät und eine der frühesten profanen Skulpturen des Mittelalters von Heinrich Raspe. Beeindruckend ist der Anblick sakraler Kunstwerke verschiedener Regionen des Landes seit dem 12. Jahrhundert. Die Predigerkirche war ursprünglich ein Teil der Klosteranlage, errichtet zu Ehren der Landgräfin Elisabeth. Hier befand sich ab 1544 die Lateinschule St. Georgen, deren berühmtester Schüler Johann Sebastian Bach war.

Lage

Kontaktdaten:

Thüringer Museum
Predigerkirche
Predigerplatz
99817 Eisenach

Telefon: 03691 - 784678
Telefon: 03691 - 670450

E-Mail: predigerkirche@web.de

Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag von 11.00 - 17.00 Uhr

Montag geschlossen

Führungen nach Voranmeldung
Öffentliche Führungen nach besonderer Ankündigung

Eisenach

Eisenach
Im Süden der Welterberegion Wartburg Hainich gelegen, ist Eisenach Ausgangspunkt für Kulturbegeisterte und Wanderer. Gelebte deutsche Geschichte zum Anfassen erfahren die Besucher in der Stadt und auf der Wartburg. Weiterlesen …

Lutherhaus Eisenach

Im Lutherhaus in Eisenach, einem der ältesten erhaltenen Fachwerkhäuser der Wartburgstadt, ist eine Dauerausstellung über Luther als Schüler, Bibelübersetzer, Lehrer der Kirche und Erzieher des Volkes zu sehen. Weiterlesen …

Reuter-Wagner-Museum

Reuter-Wagner-Museum Eisenach
Geplant als das getreue Abbild einer echt römischen Villa beherbergt die Reuter-Villa am Fuße der Wartburg im Helltal die zweitgrößte Richard-Wagner–Sammlung der Welt und das Museum für Fritz Reuter. Weiterlesen …

Thüringer Museen Stadtschloss

Stadtschloss Eisenach
Die spätbarocke Anlage des Stadtschlosses Eisenach ist der Blickfang auf dem Eisenacher Marktplatz. Besucher finden hier u. a. das Thüringer Museum und die Tourist-Information der Wartburgstadt. Weiterlesen …