Friederikenschlösschen Bad Langensalza

Friederikenschlösschen Bad Langensalza

Eine terrassenartige, idyllische Parkanlage mit sehenswerter Gartenarchitektur ist die Kulisse für das Friederikenschlösschen. Der halbrunde Platz im Park wird für zahlreiche Veranstaltungen genutzt.

Die Gartenvilla „Friederikenschlösschen“ bekam ihren Namen von der Herzoginwitwe Friederike von Sachsen-Weißenfels (1715-1775). 1749 erwarb sie vor der Stadtmauer im Osten der Stadt einen bürgerlichen Garten nebst Grundstücken und ließ von 1749 bis 1751 die Sommerresidenz und zwei Kavaliershäuschen errichten. Im Schlosspark lohnt sich ein Abstecher zur Orangerie, zum Pavillon mit dem Brunnen für schwefelhaltiges Wasser und zur alten Remise, in der heute Gäste u. a. kreativ tätig sein können.

Lage

Kontaktdaten:

Friederikenschlößchen

99947 Bad Langensalza
 

Öffnungszeiten:

Mai – Oktober
Sonntag 14:00 – 17:00 Uhr
 

Bad Langensalza

Bad Langensalza Themengärten10 Parks & Themengärten machen die Kurstadt Bad Langensalza zu einer grünen Oase am Rand des Hainichs. Aber auch Freunde mittelalterlicher Gelage kommen hier auf ihre Kosten.

Weiterlesen …

Drei Türme Blick Bad Langensalza

Drei Türme Blick Bad Langensalza
Ein Blick durch das „Argusauge“ im Park vor dem Arboretum sollte für jeden Besucher der Stadt ein Muss sein: Dieser „Drei-Türme-Blick“ ist zu einem Wahrzeichen der Stadt Bad Langensalza geworden. Weiterlesen …

Rathaus mit Rathausbrunnen Bad Langensalza

Rathaus mit Rathausbrunnen in Bad Langensalza
Das Rathaus von Bad Langensalza wurde zwischen 1742 bis 1752 aus einheimischem Travertin erbaut. Über der ehemaligen Wasserstelle der Stadt, dem Rathausbrunnen von 1582, thronen der Sächsische und der Thüringer Löwe. Weiterlesen …

Parks und Themengärten Bad Langensalza

Botanischer Garten Bad LangensalzaExotische Blüten, verschlungene Wege, berauschende Düfte - Bad Langensalza ist die Stadt der Gärten. Zehn Parks und Themengärten entführen den Besucher in eine Welt voller spektakulärer und einprägsamer Panoramen.

Weiterlesen …