Kloster Volkenroda

Kloster Volkenroda

Heute gestaltet die ökumenische Kommunität der Jesus-Bruder­schaft das klösterliche Leben. Frischer Wind weht durch alte Mauern, mit gelebtem Miteinander von Kloster­gemeinschaft und Jugendbildung, von Kultur und Land­wirtschaft im Klostergut. Im Christus-Pavillon der Welt­ausstellung EXPO 2000 finden Gottesdienste, Kunst- und Kultur­veranstaltungen statt. Zahlreiche Gäste schätzen den Ort zur Einkehr und als Tagungsort. Das Kloster befindet sich an den Pilger­wegen Loccum-Volkenroda und Waldsassen-Volkenroda.

Lage

Kontaktdaten:

Kloster Volkenroda
Amtshof 3
99998 Körner-Volkenroda

Telefon: 036025-5590

Email: info@kloster-volkenroda.de
Internet: www.kloster-volkenroda.de

Öffnungszeiten:

Klosteranlage: ganzjährig von Montag – Sonntag geöffnet

Christus-Pavillon: 1. Mai bis 31. Oktober von Montag - Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr, oder nach vorheriger Vereinbarung

Mühlhausen

Die mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen nahe des Hainich beeindruckt ihre  Besucher durch ihre Vielfalt. Die Stadtmauer, die historische Altstadt und die 11 gotischen Kirchen prägen das Stadtbild. Weiterlesen …

Marienkirche Mühlhausen

Bachhaus Eisenach
Eines der bedeutendsten Bauwerke Mühlhausen ist die Marienkirche. Sie repräsentiert als beeindruckendes Architektur- und Geschichtsdenkmal die stolze Geschichte der ehemaligen freien Reichsstadt. Weiterlesen …

Opfermoor Vogtei

Opfermoor Niederdorla
Unweit vom geografischen Mittelpunkt Deutschlands in Niederdorla liegt das germanische Opfermoor. Die vorchristlichen Kultstätten, beginnend im 6. Jh. v.u.Z. ist einer der besterhaltenen Fundkomplexe dieser Art in Mitteleuropa. Weiterlesen …