Naturparkweg Leine-Werra

Naturparkweg Leine Werra
Naturparkweg Leine-Werra / Foto: T. Sieland

Qualitätsweg

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Sportliche Anstiege, gemütliche Täler, karges Hochplateau und üppige Flusslandschaften - kaum ein Wanderweg ist so abwechslungsreich wie der Naturparkweg Leine-Werra, der sogar das Siegel "Qualitätsweg" des Deutschen Wanderverbandes trägt.

Der Naturparkweg Leine-Werra lädt ein zu einer erholsamen Auszeit in einer der schönsten Gegenden Deutschlands. Auf insgesamt 98 Kilometern führt die Strecke durch den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, bis an den Rand des Hainich. Eingeteilt in fünf Tagesetappen bietet die Tour viele Gelegenheiten, traditionelle Fachwerkorte, mittelalterliche Burgen oder romantische Wallfahrtskapellen zu besichtigen. Und am Ende liegt die Wartburg beinahe um die Ecke.

Lage

Kontaktdaten:

Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Dorfstraße 40
37318 Fürstenhagen

Telefon: (036083) 466-3
Telefax: (036083) 466-41

E-Mail: poststelle.ehw@nnl.thueringen.de

Internet: www.naturpark-ehw.de

Informationen:

Start: Heilbad Heiligenstadt
Ziel: Creuzburg
Wegelänge: 98 km
Markierung: rotes Quadrat auf weißem Grund
Barrierefrei: nie
Kinderwagen geeignet: nie

Etappe 1
Heiligenstadt - Martinfeld (22,5 km)
Etappe 2
Martinfeld - Großbartloff (18 km)
Etappe 3
Großbartloff - Lengenfeld unterm Stein (16,5 km)
Etappe 4
Lengenfeld unterm Stein - Treffurt (22 km)
Etappe 5
Treffurt - Creuzburg (19 km)

Download GPS-Daten

naturparkweg.kmz (19,7 KiB)

Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal

Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Gemäß dem Motto „Natur und Mensch gehören zusammen" bietet der Naturpark zahlreiche Möglichkeiten, die Natur und Kultur zu entdecken. Er ist 858 km² groß, wurde 1990 initiiert und 2011 ausgewiesen. Weiterlesen …

Skulpturenwanderweg

Der Wanderweg befindet sich zwischen Behringen und Hütscheroda, am Nationalpark Hainich. In 20 Jahren, nach Bildhauersymposien entstanden mehr als 160 Werke, 110 sind noch zu sehen. Zu sehen ist eine perfekte Symbiose von Kunst und Natur.

Weiterlesen …

Thüringentherme Mühlhausen

Thüringentherme Mühlhausen
Ein Riesenvergnügen für die ganze Familie ist ein Besuch der Thüringentherme in Mühlhausen. In fünf unterschiedlichen Becken locken Wasserspaßangebote vom Wellenbad über die Strudelröhre bis zur Riesenrutsche. Weiterlesen …

Unstrut-Radweg

Der gut befahrbare Unstrut-Radweg eignet sich wegen seiner geringen Höhenunterschiede besonders für Familien. Auf 200 km entdeckt man entlang des Flusslaufs der Unstrut die Landschaft zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt. Weiterlesen …