Wildkatzenkinderwald

Wildkatzenkinderwald

Habt ihr Lust, so richtig zu toben? Dann ist der Wildkatzenkinderwald genau richtig für euch. Der Abenteuerspielplatz mitten im Wald verspricht jede Menge Spaß – und birgt ein großes Geheimnis.

Zehn Waldgeister wurden im Wildkatzenkinderwald verflucht. Nur wenn ein Kind an einem Tag alle findet, können sie erlöst werden. Der Retter wird dann reich belohnt, sagt die Legende, doch bisher ist es keinem gelungen. Vielleicht findet ihr die Waldgeister in ihrer geheimnisumwitterten Welt? Spaß habt ihr auf dem Abenteuerspielplatz auf jeden Fall. Schaut doch mal, ob ihr die Spinne im Netz entdeckt, oder ob ihr euch im Waldkatzen-Kletter-Labyrinth zurecht findet. Aber Vorsicht: Die Kriechtunnel, das "Mausoleum", sind nur etwas für ganz Mutige.

Lage


files/welterberegion/inhalte/kartenicons/map-vollbild.png

Vollbildmodus ein/aus

files/welterberegion/inhalte/kartenicons/map-zoomen.png

ein-/auszoomen

files/welterberegion/inhalte/kartenicons/map-verschieben.png

Kartenausschnitt verschieben

files/welterberegion/inhalte/kartenicons/map-werkzeug-waehlen.png

Auswahlwerkzeug auswählen


Kontaktdaten:

Besucheranschrift
Wildkatzenkinderwald
Wanderparkplatz Zollgarten
99986 Kammerforst
 
Nationalpark Verwaltung
Nationalpark Verwaltung Hainich
Bei der Marktkirche 9
99974 Bad Langensalza
 
Telefon (03 61) 5 73 91 40 00
Fax (03 61) 5 73 91 40 20
 
nationalpark.hainich@nnl.thueringen.de
http://www.nationalpark-hainich.de
Facebook: NLPHainich/
 

:

Nationalpark Hainich

Nationalpark HainichIm Frühling lockt der Nationalpark Hainich mit seinem reichen Bestand an Frühblühern. Im Mai erfreuen sich die Wanderer über dichte Teppiche aus Bärlauch.

Weiterlesen …

Nationalparkbus

NationalparkbusVon Mühlhausen zum Baum­kronen­pfad mit National­park­zentrum und zurück: Der National­parkbus verkehrt an den Wochen­enden zwischen der mittelalterlichen Reichsstadt Mühl­hausen und dem National­park Hainich.

Weiterlesen …

Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal

Naturpark Eichsfeld-Hainich-WerratalGemäß dem Motto „Natur und Mensch gehören zusammen" bietet der Naturpark zahlreiche Möglichkeiten, die Natur und Kultur zu entdecken. Er ist 858 km² groß, wurde 1990 initiiert und 2011 ausgewiesen

Weiterlesen …