Creuzburg

Creuzburg - Marktplatz

Beim Kanuwandern oder auf dem Werratal-Radweg - die Trutzburg der Thüringer Landgrafen zieht die Blicke auf sich. Seit 1223 führt die Werrabrücke, errichtet in sieben Bögen aus Naturstein, über den Fluss. Die älteste Natursteinbrücke nördlich des Mains steht zusammen mit der Liboriuskapelle unter Denkmalschutz. Kulinarisch verwöhnt wird der Gaumen beim Besuch der Saline Wilhelmsglücksbrunn. Biologischen Käse aus eigener Produktion vertreibt der Hofladen und im Restaurant Saline überzeugt die saisonale und regionale Küche.

Lage

Tourist-Info:

Tourist Information Creuzburg
Auf der Burg Creuzburg
99831 Creuzburg

Telefon: 03 69 26 - 9 80 47
Telefax: 03 69 26 - 7 21 12

 

 

Öffnungszeiten Burg:

Dienstag 11.00 bis 22.00 Uhr
Mittwoch 11.00 bis 22.00 Uhr
Donnerstag 11.00 bis 22.00 Uhr
Freitag 11.00 bis 23.00 Uhr
Samstag 11.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 22.00 Uhr

Mühlhausen

Die mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen nahe des Hainich beeindruckt ihre  Besucher durch ihre Vielfalt. Die Stadtmauer, die historische Altstadt und die 11 gotischen Kirchen prägen das Stadtbild. Weiterlesen …

Bad Tennstedt

Mühlhausen
Dank seines Schwefelbads ist Bad Tennstedt, nördlich von Bad Langensalza, längst ein Mekka für Kurgäste. Moderne Therapiemethoden und aktive Erholung in der Natur gehen hier Hand in Hand. Weiterlesen …

Eisenach

Eisenach
Im Süden der Welterberegion Wartburg Hainich gelegen, ist Eisenach Ausgangspunkt für Kulturbegeisterte und Wanderer. Gelebte deutsche Geschichte zum Anfassen erfahren die Besucher in der Stadt und auf der Wartburg. Weiterlesen …

Treffurt

Die Fachwerkstadt im Werratal gehört mit ihrer historischen, sehenswerten Innenstadt zur Deutschen Fachwerkstraße. Das Rathaus von Treffurt ist eines der Fachwerk-Rathäuser der Renaissance. Weiterlesen …