Mihla

Mihla

Einer der reizvollsten Fernradwege Deutschlands führt durch Mihla. Der über 300 km lange, familienfreundliche und abwechslungsreiche Werratal-Radweg verbindet die Werraquellen und die Wesermündung. Ein Zwischenstopp im Urwald-Life Camp Harsberg garantiert eine abenteuerliche Expedition mit Rangern und Urwaldexperten. Das Museum im Rathaus von Mihla bietet eine spannende Sammlung historischer Schriftstücke, Möbel und Fotos. Und die Abkühlung danach finden Gäste, Radfahrer und Wanderer im attraktiven Freibad Mihla.

Lage

Tourist-Info

Tourist-Information VG MIHLA
Marktstraße 18
99826 Mihla

Telefon: 03 69 24 - 48 98 30
Telefax: 03 69 24 - 48 98 22

 

Öffnungszeiten:

Mai-Oktober

Di, Do, Fr 10-12 Uhr und 12.30-17 Uhr

Mi 10-14 Uhr

Sa 10-15 Uhr

So und Mo geschlossen

November-April

Mo 10-15 Uhr

Di, Do, Fr 10-12 Uhr und 12.30-17 Uhr

Mi 10-14 Uhr

Sa und So geschlossen

 

Museum im Rathaus Mihla

Bachhaus Eisenach
Das 2011 eingeweihte Museum beschäftigt sich mit dem Thema „Adel - Bauern - Kriege in Westthüringen“. In acht Ausstellungsräumen können Sie die interessante Geschichte der Region um Mihla erleben. Weiterlesen …

Freibad Mihla

Kanuwandern
In herrlicher Umgebung liegt das moderne solarbeheizte Mihlaer Freibad direkt am Werratal-Radweg. Es bietet den perfekten Rahmen für die Erholung von Groß und Klein in freier Natur. In den Sommermonaten ist das Bad täglich geöffnet und erwartet Ihren Besuch. Weiterlesen …

Eisenach

Eisenach
Im Süden der Welterberegion Wartburg Hainich gelegen, ist Eisenach Ausgangspunkt für Kulturbegeisterte und Wanderer. Gelebte deutsche Geschichte zum Anfassen erfahren die Besucher in der Stadt und auf der Wartburg. Weiterlesen …

Hainichlandweg

Ein Urwald aus dichten, schattenspendenden Buchenwäldern liegt mitten in der Welterberegion Wartburg Hainich. Seltene Tiere wie Wildkatzen, Fledermäuse, Spechte und Co. leben in dieser abwechslungsreichen Landschaft. Weiterlesen …