Wartburg, UNESCO-Weltkulturerbe
Wildkatze im Nationalpark Hainich
Wildkatze im Nationalpark Hainich
Nationalpark Hainich
Nationalpark Hainich
Altstadt von Mühlhausen
Altstadt von Mühlhausen
Japanischer Garten in Bad Langensalza
Japanischer Garten in Bad Langensalza
Markt mit Stadtschloss in Eisenach
Markt mit Stadtschloss in Eisenach

Welterberegion Wartburg Hainich

Wir stehen für ausgezeichnete Qualität

Die Welterberegion Wartburg Hainich liegt zentral mitten in Deutschland zwischen Unstrut und Werratal und umfasst zahlreiche Attraktionen. Dazu gehören etwa die Städte Eisenach und Mühlhausen mit ihrer aufregenden Geschichte um Martin Luther, Thomas Müntzer und Johann Sebastian Bach, die Stadt Bad Langensalza als blühendste Stadt Europas 2011, das deutschlandweit einzigartige Wildkatzendorf in Hütscheroda oder der Baumkronenpfad, auf dem Besucher den Hainichwipfeln ganz nah sind. Die UNESCO-Weltkulturerbestätte Wartburg und das UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich sind hier nur einen (Wild-)Katzensprung voneinander entfernt. Egal ob man die Natur per Rad, zu Fuß oder auf dem Wasser aktiv erleben möchte, oder als kulturinteressierter Theater-, Museums oder Konzertbesucher die geschichtsträchtigen Städte erkunden will - Hier lassen sich Städtetouren mit Ausflügen in die unberührte Natur wunderbar kombinieren und bieten dem Gast angenehme Abwechslung.