Meditations-Rundweg

Wencke Oßwald - Kloster Volkenroda

Bernd Montag - Mühlhäuser Werkstätten

Die alte Kulturlandschaft rund um das Dorf und Kloster Volkenroda erlebt man besonders reizvoll auf dem 2014 gestalteten 1 km langen Meditations-Rundweg. Gesäumt von uralten Eichen, führt dieser als Hohlweg durch den alten Wallgraben einer Burganlage, die sich vor der Klostergründung 1131 an dieser Stelle befand. Ein Besuch der Klosterpforte und des gemütlichen Café Puppenkinds runden den Ausflug ab!

 

Nationalpark Hainich

Im Frühling lockt der Nationalpark Hainich mit seinem reichen Bestand an Frühblühern. Im Mai erfreuen sich die Wanderer über dichte Teppiche aus Bärlauch. Weiterlesen …

Hainichlandweg

Ein Urwald aus dichten, schattenspendenden Buchenwäldern liegt mitten in der Welterberegion Wartburg Hainich. Seltene Tiere wie Wildkatzen, Fledermäuse, Spechte und Co. leben in dieser abwechslungsreichen Landschaft. Weiterlesen …