Einheitsgemeinde Menteroda

Menteroda Ort

Die Einheitsgemeinde Menteroda nördlich in der Welterberegion Wartburg Hainich, auf einem Hochplateau gelegen, wird von dem Höhenzug "Dün" flankiert und reicht südlich bis an das Thüringer Becken.

Die Einheitsgemeinde Menteroda wurde am 01. August 1996 gegründet, zu ihr gehören die Ortsteile Kleinkeula, Menteroda, Sollstedt und Urbach. Die Region um Menteroda ist nicht ohne einen gewissen Reiz und ist reich an eigenständigen Traditionen und Zeugnissen einer bewegten Geschichte.Der Kalibergbau hat in der Vergangenheit die Menschen und ihr Leben bestimmt und Menteroda weit über seine Grenzen hinaus bekannt gemacht. An das Leben und die Arbeit der Bergarbeiter erinnert das Museum mit Minigrube, welches vom Bergmannsverein "Schlägel & Eisen" Volkenroda/Menteroda e.V. erbaut wurde.

Lage

Kontaktdaten:

Gemeinde Menteroda
vertreten durch den Bürgermeister
Martin Wacker
Holzthalebener Str. 38
99996 Menteroda

Telefon (03 60 29) 8 15 13
Fax (03 60 29) 8 15 18

Mühlhausen

MühlhausenDie mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen nahe des Hainich beeindruckt ihre  Besucher durch ihre Vielfalt. Die Stadtmauer, die historische Altstadt und die 11 gotischen Kirchen prägen das Stadtbild.

Weiterlesen …

Bad Langensalza

Bad Langensalza Themengärten10 Parks & Themengärten machen die Kurstadt Bad Langensalza zu einer grünen Oase am Rand des Hainichs. Aber auch Freunde mittelalterlicher Gelage kommen hier auf ihre Kosten.

Weiterlesen …

Eisenach

EisenachIm Süden der Welterberegion Wartburg Hainich gelegen, ist Eisenach Ausgangspunkt für Kulturbegeisterte und Wanderer. Gelebte deutsche Geschichte zum Anfassen erfahren die Besucher in der Stadt und auf der Wartburg.

Weiterlesen …