VG Unstrut-Hainich

Flarchheim

Die Nähe zum Hainich und zur Unstrut gab der Verwaltungs­gemeinschaft "Unstrut-Hainich" mit den Gemeinden Alten­gottern, Großen­gottern, Heroldis­hausen, Flarch­heim, Schönstedt mit Ortsteil Alter­stedt, Mülver­stedt und Weber­stedt ihren Namen.

Die Gemeinden liegen am nördlichen Rand des Thüringer Beckens und bieten in land­schaftlich reizvoller Umgebung ruhige Wohn­standorte mit einer funktionierenden Infrastruktur und hoher Lebens­qualität. Radwege bzw. Land­straßen verbinden die Orte unter­einander und führen direkt zu den schönen Wander­parkplätzen am Rande des National­parks. Dort befinden sich Informations­tafeln, die auf gut aus­geschilderten Wegen hin­weisen und einladen, eine zu jeder Jahres­zeit beeindruckende Wanderung durch die einmaligen Buchen­wälder zu unter­nehmen und die Besonder­heiten des National­parks Hainich selbst zu erobern.

Lage

Kontaktdaten:

Verwaltungsgemeinschaft Unstrut-Hainich
Marktstraße 48
99991 Großengottern

Telefon (03 60 22) 94 20
Fax (03 60 22) 9 42 31

info@vg-unstrut-hainich.de
www.vg-unstrut-hainich.de

Gastgeber-Tipp:

Nationalpark Hainich

Nationalpark HainichIm Frühling lockt der Nationalpark Hainich mit seinem reichen Bestand an Frühblühern. Im Mai erfreuen sich die Wanderer über dichte Teppiche aus Bärlauch.

Weiterlesen …

Mühlhausen

MühlhausenDie mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen nahe des Hainich beeindruckt ihre  Besucher durch ihre Vielfalt. Die Stadtmauer, die historische Altstadt und die 11 gotischen Kirchen prägen das Stadtbild.

Weiterlesen …

Hainichlandweg

HainichlandwegEin Urwald aus dichten, schattenspendenden Buchenwäldern liegt mitten in der Welterberegion Wartburg Hainich. Seltene Tiere wie Wildkatzen, Fledermäuse, Spechte und Co. leben in dieser abwechslungsreichen Landschaft.

Weiterlesen …