Baumkronenpfad und Wildkatzendorf erleben

Mein perfekter Tag im Nationalpark Hainich

Einfach mal raus, aber ohne Auto - das ist in der Welterberegion ganz leicht mit dem Zug und den Buslinien zu bewerkstelligen, die die gesamte Region befahren. Von Erfurt nach Bad Langensalza, zum Baumkronenpfad und Wildkatzendorf und über Eisenach wieder zurück nach Erfurt, wir zeigen euch, wie´s geht!
[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Streckenzusammenfassung:

  • ab 8:10 Uhr RE 1 Erfurt Hbf
  • an 8:46 Uhr Bad Langensalza
  • ab 8:54 Uhr L 150 Bad Langensalza ZOB
  • an 9:06 Uhr Ankunft Baumkronenpfad
  • ab 15:06 Uhr L 150 Baumkronenpfad
  • an 15:27 Uhr Wildkatzendorf
  • ab 18:17 Uhr L 150 Wildkatzendorf
  • an 18:41 Uhr Eisenach ZOB
  • ab 19:13 Uhr RB 20 Eisenach Hbf
  • an 19:59 Uhr Erfurt Hbf 

Ohne Auto zum perfekten Tag im Nationalpark Hainich

In einer halben Stunde erreichen wir mit der Bahn vom Hauptbahnhof Erfurt die Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza. Von hier aus wollen wir weiter zum Nationalpark Hainich, ganz einfach mit dem Bus in weniger als 15 Minuten!

Unser 1. Vorschlag für eine Tagestour am Wochenende:

Wir starten Samstagmorgen um 8:10 Uhr in Erfurt am Hauptbahnhof mit dem RE 1. Nach kurzer Fahrt kommen wir bereits 8:46 Uhr in Bad Langensalza an und haben gerade so unser mitgebrachtes Frühstück geschafft. Kurz darauf geht es mit der Linie 150 um 8:54 Uhr vom ZOB Bad Langensalza zum Baumkronenpfad mit Ankunft um 9:06 Uhr. Die Fahrt lässt schon erahnen, was der Urwald für uns bereithält. 

An der Thiemsburg angekommen, genießen wir die morgendliche Ruhe und spazieren die Waldpromenade entlang. Als der Pfad und das Nationalparkzentrum öffnen, kaufen wir sofort unsere Tickets und steigen auf den Baumkronenpfad. Im Anschluss erforschen wir auch noch die Erlebniswelten "Wurzelhöhle" & "Entdecke die Geheimnisse des Hainich". Zwischendurch lassen wir uns in der Außenanlage des "Forsthaus Thiemsburg" einen Mittagsimbiss schmecken. 

Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich

Ausflugstipp entlang der Strecke

Besucht den Baumkronenpfad, die Erlebniswelten "Wurzelhöhle" & "Entdecke die Geheimnisse des Hainich" und die Waldpromenade. Einkehrtipp: Forsthaus Thiemsburg

Um 15:06 Uhr geht es mit der Linie 150 vom Baumkronenpfad weiter nach Hütscheroda, wo wir das Wildkatzendorf besuchen wollen. Nach der Ankunft um 15:27 Uhr besichtigen wir direkt die Ausstellung in der Wildkatzenscheune und machen uns dann auf den kurzen Fußweg zur Wildkatzenlichtung, wo wir an der Schaufütterung der wilden Kater und Luchse teilnehmen.

Mit der Linie 150 fahren um 18:17 Uhr weiter zum ZOB Eisenach, wo wir um 18:41 Uhr ankommen. Erst überlegen wir, noch etwas essen zu gehen. Aber vom Toben und Erkunden sind die Kinder müde, also fahren wir um 19:13 Uhr mit dem RB 20 vom Eisenacher Hauptbahnhof zurück zum Hauptbahnhof nach Erfurt, wo wir 19:59 Uhr ankommen. Wir sind alle ganz begeistert von unserem Ausflug und nehmen uns fest vor, bald wieder ohne Auto die Welterberegion zu erkunden. 

Den Fahrplan der Linie 150 findet ihr unter Reiseinfos

 

❗️ Die Fahrtzeiten gelten für Samstag, Sonntag und Feiertage. Die Fahrtzeiten für Wochentage weichen hiervon ab. Bittet beachtet auch, dass die Linie 150 an Wochentagen nicht immer bis in den Ort Hütscheroda fährt. 

Alle Angaben ohne Gewähr!