Kulturhistorisches Museum

Museum am Lindenbühl Mühlhausen

 

Das Haupthaus der Mühlhäuser Museen wurde zwischen 1868 und 1870 ursprünglich als Gymnasium im Stil der Neorenaissance errichtet. Seit der Gründung eines Heimatmuseums 1928 wird das Gebäude am Lindenbühl jedoch ausschließlich museal genutzt. 

Nach einer umfangreichen Modernisierung im Jahr 2013 eröffnete das Haus als Kulturhistorisches Museum neu.

Die umgestalteten Dauerausstellungen zeigen die wichtigsten Stücke aus dem Sammlungsbestand zur Ur- und Frühgeschichte des Unstrut-Hainich-Kreises, der Stadtgeschichte sowie der Thüringer Kunst des 20. Jahrhunderts.

Mit der musealen Neugestaltung verbunden ist ein modernes museumspädagogisches Konzept. So finden auch junge Besucher im gesamten Haus Hör- und Mitmachstationen zum Entdecken, Anfassen und Spaß haben.

Lage

Kontaktdaten:

Kulturhistorisches Museum am Lindenbühl
Kristanplatz 7
99974 Mühlhausen
 
Telefon (0 36 01) 85 660
Fax (0 36 01) 85 66 26
 
info@mhl-museen.de
www.mhl-museen.de
Facebook: Mühlhäuser Museen
 

Öffnungszeiten:

Januar – Dezember
Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr
 

Mühlhausen

MühlhausenDie mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen nahe des Hainich beeindruckt ihre  Besucher durch ihre Vielfalt. Die Stadtmauer, die historische Altstadt und die 11 gotischen Kirchen prägen das Stadtbild.

Weiterlesen …

Kornmarktkirche Mühlhausen

Kornmarktkirche MühlhausenMühlhausen: Die Kornmarktkirche in Mühlhausen beherbergt ein mit viel Liebe zum Detail eingerichtetes Bauernkriegs­museum und ist ein wichtiger Schauplatz für das alljährliche Bauernkriegsspektakel in Mühlhausen.

Weiterlesen …

Historische Wehranlage Mühlhausen

Historische Wehranlage MühlhausenMühlhausen: Noch heute betreten Besucher die Mühlhäuser Innenstadt wie Gäste der Stadt es im Mittelalter taten: Durch eines der vier Tore in der historischen Stadtmauer. Nach wie vor sind große Teile davon erhalten.

Weiterlesen …

Öffentliche Nachtführung

Nachtführung MühlhausenMühlhausen: Mit einer knisternden Fackel führt der Nachtwächter durch die engen Gassen der Mühlhäuser Altstadt. Bei der Nachtführung durch die ehemalige Hanse kommen Romantiker ebenso auf ihre Kosten wie Gruselfans.

Weiterlesen …