Neue Broschüren pünktlich zu Ostern

Erlebnismagazin und Mobilbroschüre pünktlich zu Ostern

Zwei neue Printpublikationen der Welterberegion Wartburg Hainich pünktlich zu Ostern erschienen

„Über Stock und über Stein“ zusammen mit Nationalparkleiter Manfred Großmann das UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich erkunden oder doch lieber lebendige Geschichte in Burgen, Schlössern und Kirchen der Region erleben?

Kurz vor dem Saisonstart zu Ostern stellen sich Touristen, aber auch Einheimische gehäuft die Frage, wie sich die Freizeit am angenehmsten gestalten lässt. Antwort hierauf hat Anne-Katrin Ibarra Wong, Geschäftsstellenleiterin des Welterberegion Wartburg Hainich e.V.: „Im neuen Erlebnismagazin stecken viele Tipps und Inspirationen, um die Welterberegion Wartburg Hainich (neu) zu entdecken.“

Auf 48 Seiten finden sowohl Gäste der Region als auch Einheimische eine abwechslungsreiche Mischung aus Service und Geschichten, aus Reportagen und Veranstaltungsempfehlungen. Dabei bestimmen aktuelle Schwerpunktthemen, wie zum Beispiel die kulinarischen Genüsse unserer Nationalpark-Partner und deren persönlichen Geheimtipps, das Heft. Der Nationalpark Hainich, wie auch die Thüringentherme feiern in diesem Jahr 20. Geburtstag. Deshalb ist den Veranstaltungen und den Sonderausstellungen zum Jubiläumsjahr eine ausführliche Programmübersicht gewidmet. Zudem entführt eine spannende Reportage die Leser „Unter die Haut“ der Städte – was das bedeutet? – lesen Sie selbst! Ergänzt werden die Hauptinhalte durch Angebote für unsere kleinsten Gäste, ausgewählte Feste und attraktive Ausflugstipps.

Wer seinem Auto auch mal eine Pause gönnt, kann einen Großteil der Ausflugsziele der Welterberegion Wartburg Hainich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Die Mobilbroschüre - das handliche Heft bietet Gästen und Einheimischen eine Orientierungshilfe mit allen relevanten Informationen rund um das Thema umweltfreundliche Mobilität in der Welterberegion Wartburg Hainich. Es bündelt die Fahrpläne der touristisch relevanten Buslinien, offeriert interessante Tourentipps und gibt eine Übersicht zu wichtigen Informationen entlang der jeweiligen Strecke. Ob eine Fahrt mit dem „Wunderbaren Wanderbus“ von Eisenach, über das Wildkatzendorf in Hütscheroda, bis zur Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza oder eine Tour mit dem Nationalparkbus von der Mittelalterlichen Reichsstadt Mühlhausen nach Kammerforst zum Wanderparkplatz Zollgarten oder zum Baumkronenpfad an der Thiemsburg – die Möglichkeiten sind vielfältig. Ergänzend dazu finden Interessierte besondere Ticketangebote, Empfehlungen für Rundwanderungen und eine Übersichtkarte mit relevanten Haltepunkten im Prospekt.

Beide Printprodukte und weitere touristische Informationsmaterialien zur Freizeitplanung sind kostenfrei in den Touristinformationen der Städte (Bad Langensalza und Mühlhausen), den Nationalparkinformationen des UNESCO-Weltnaturerbes Hainich, aber auch bei den touristischen Partnerbetrieben der Welterberegion Wartburg Hainich erhältlich. Auch die Bestellung via Telefon, per E-Mail oder über die Internetseite der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes ist möglich.

Zurück

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Das Team vom Tourismusverband

Welterberegion Wartburg Hainich e.V.
Geschäftsstelle

Telefon (03 60 22) 98 08 36

info@welterbe-wartburg-hainich.de