Veranstaltungen in der Welterbergion

(Sonntag)

99947Bad Langensalza Innenstadt / Jahnplatz Bad Langensalza

207. Heimat- und Brunnenfest Bad Langensalza

Im Jahr 1811 stieß man bei Flussregulierungsarbeiten in den Unstrutauen auf Schwefelwasserstoffgas. Zu Ehren dieser Schwefelquellen beging man 1812 das erste Brunnenfest, das sich zu einem gänzlich neuen Volksfest entwickelte. Der Festumzug führt durch die Stadt, sodass die Kinder ihre Blumengestecke und Kränze an den Brunnen der Stadt nieder legen. In der Brunnenfestwoche wird viel Musik, Spaß, Rummel und Unterhaltung für die ganze Familie auf dem Festplatz geboten. So wird es auch in Zukunft gelingen, die Heilwässer in unserer Stadt als einen wichtigen Schatz zu begreifen und den ursprünglichen Charakter des Brunnenfestes zu bewahren. ...
(Sonntag)

07:30 bis 10:30

Oberdorla, Parkplatz Schullandheim Waldschlösschen

Frühsommer-Pilze im Kalkbuchenwald

Schwierigkeitsgrad: mittel

Michael Kleinschmidt weiß: Zur Zeit der Schafskälte gibt es oft den ersten Pilzschub. Fu?r Pilzfreunde, die mehr an der Erweiterung ihres Wissens als an vollen Körben interessiert sind.

3 h | 3–4 km | Erw. 2 € | Tel.: 03601 756801

...
(Sonntag)

07:30 bis 10:30

Haynrode, Hagenstraße, Parkplatz an der Kirche

Wanderung zur Ruine der Harburg

Schwierigkeitsgrad: mittel

Wandern Sie mit Herbert Hartmann durch den Buchenmischwald zur Ruine der Harburg. Entdecken Sie die Mainzer Grenzsteine auf dem Hubenberg. Erfahren Sie mehr über die Geschichte am Wanderweg!

3 h | 6 km | 3 € | Infos unter Tel.: 036077 21834

...
(Sonntag)

11:30 bis 14:30

Kirchgandern, Am Kahlenberg, Ortsrand Richtung Maria Magdalena Kapelle

Auf dem Weg der Geschichte

Schwierigkeitsgrad: mittel

Rundwanderung im Eichsfeld mit Uwe Vogt.

3h | 6,5 km | Anmeldung und weiter Infos unter Tel.: 05545731 oder per mail: uwevogt@outlook.com

...
(Sonntag)

13:00 bis 14:30

Asbach-Sickenberg, Grenzmuseum Schifflersgrund

Gedenkveranstaltung- Zwangsumsieldung im Eichsfeld

Im Rahmen des Thüringer Gedenktags für die Opfer des SED-Unrechts wird mit einem Vortrag an die DDR-Zwangsumsiedlungen in den Jahren 1952 und 1961 erinnert: die Historikerin Dr. Anke Geier spricht über die Deportationen aus dem Eichsfeld.

1,5 h | Informationen unter www.grenzmuseum.de

...
(Sonntag)

Martinfeld, Ershäuser Straße 10, Landhaus „Am Westerwald“

Wanderwoche- Unterwegs im Thüringer Eichsfeld

Schwierigkeitsgrad: mittel

Mehrtägige Wanderungen auf zertifizierten Qualitätswegen im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal. Wanderleitung, Vortrag zum Naturpark und Transfer zu den Wanderetappen.

Anmeldung und Infos: Landhaus „Am Westerwald“ Martinfeld | Tel.: 036082 89213 | www.landhaus-westerwald-martinfeld.de

...
(Montag)

99947Bad Langensalza Innenstadt / Jahnplatz Bad Langensalza

207. Heimat- und Brunnenfest Bad Langensalza

Im Jahr 1811 stieß man bei Flussregulierungsarbeiten in den Unstrutauen auf Schwefelwasserstoffgas. Zu Ehren dieser Schwefelquellen beging man 1812 das erste Brunnenfest, das sich zu einem gänzlich neuen Volksfest entwickelte. Der Festumzug führt durch die Stadt, sodass die Kinder ihre Blumengestecke und Kränze an den Brunnen der Stadt nieder legen. In der Brunnenfestwoche wird viel Musik, Spaß, Rummel und Unterhaltung für die ganze Familie auf dem Festplatz geboten. So wird es auch in Zukunft gelingen, die Heilwässer in unserer Stadt als einen wichtigen Schatz zu begreifen und den ursprünglichen Charakter des Brunnenfestes zu bewahren. ...
(Montag)

Martinfeld, Ershäuser Straße 10, Landhaus „Am Westerwald“

Wanderwoche- Unterwegs im Thüringer Eichsfeld

Schwierigkeitsgrad: mittel

Mehrtägige Wanderungen auf zertifizierten Qualitätswegen im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal. Wanderleitung, Vortrag zum Naturpark und Transfer zu den Wanderetappen.

Anmeldung und Infos: Landhaus „Am Westerwald“ Martinfeld | Tel.: 036082 89213 | www.landhaus-westerwald-martinfeld.de

...
(Dienstag)

99947Bad Langensalza Innenstadt / Jahnplatz Bad Langensalza

207. Heimat- und Brunnenfest Bad Langensalza

Im Jahr 1811 stieß man bei Flussregulierungsarbeiten in den Unstrutauen auf Schwefelwasserstoffgas. Zu Ehren dieser Schwefelquellen beging man 1812 das erste Brunnenfest, das sich zu einem gänzlich neuen Volksfest entwickelte. Der Festumzug führt durch die Stadt, sodass die Kinder ihre Blumengestecke und Kränze an den Brunnen der Stadt nieder legen. In der Brunnenfestwoche wird viel Musik, Spaß, Rummel und Unterhaltung für die ganze Familie auf dem Festplatz geboten. So wird es auch in Zukunft gelingen, die Heilwässer in unserer Stadt als einen wichtigen Schatz zu begreifen und den ursprünglichen Charakter des Brunnenfestes zu bewahren. ...
(Dienstag)

Martinfeld, Ershäuser Straße 10, Landhaus „Am Westerwald“

Wanderwoche- Unterwegs im Thüringer Eichsfeld

Schwierigkeitsgrad: mittel

Mehrtägige Wanderungen auf zertifizierten Qualitätswegen im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal. Wanderleitung, Vortrag zum Naturpark und Transfer zu den Wanderetappen.

Anmeldung und Infos: Landhaus „Am Westerwald“ Martinfeld | Tel.: 036082 89213 | www.landhaus-westerwald-martinfeld.de

...
Kategorien:
Städte: