Hotel zum Herrenhaus

Mit Zutaten von regionalen Erzeugern aus der Nachbarschaft werden im Herrenhaus leckere Gerichte nach authentischen Rezepten zubereitet. Gäste können hier das Thüringer Kloßgeheimnis lüften.

Das im Jahre 1680 von den Herren von Wangenheim erbaute Herrenhaus steht auf dem Gewölbe einer Schäferei, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Direkt am Wildkatzendorf Hütscheroda und dem UNESCO-Weltnaturerbe Hainich gelegen, lädt der an das Herrenhaus grenzende Park mit kleinem Teich zum Spaziergang zu jeder Jahreszeit ein. Die Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmer versprechen zudem angenehme Nächte.

Parken

Gästeinformation

Bad-Ausstattung

Museum-Information

Architektur-Information

Unter Tage

Anwendungen und Heilanzeigen

Verkehr

Mobilitätsangebote

Sauna-Ausstattung

Ensemble

Angebote und Service

Größe

Tagungsausstattung

Entfernungen