Wartburg

WartburgEisenach: Seit fast einem Jahrtausend thront die Wartburg als eindrucksvolle Burg über Eisenach. Als Zeuge deutscher Geschichte und Kultur gehört sie seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Weiterlesen …

Bachhaus

Bachhaus, EisenachEisenach: Das weltweit erste und größte Museum, welches dem Komponisten Johann Sebastian Bach gewidmet wurde, steht in seiner Geburtsstadt Eisenach. Seit 1907 können Gäste die Sammlung zu Bachs Leben und seiner Musik bestaunen.

Weiterlesen …

Lutherhaus

Eisenach: Im Lutherhaus in Eisenach, einem der ältesten erhaltenen Fachwerkhäuser der Wartburgstadt, ist eine Dauerausstel­lung über Luther als Schüler, Bibelüber­setzer, Lehrer der Kirche und Erzieher des Volkes zu sehen.

Weiterlesen …

Automobile Welt Eisenach

awe - automobile welt eisenachEisenach: Stolz ist die Wartburg­stadt auf ihre 115-jährige Auto­mobil­bau­tradition. Das Museum "automobile welt eisenach" lädt auf dem ehemaligen Werks­gelände zu einer hist­orischen Zeit­reise durch den Fahrzeug­bau ein.

Weiterlesen …

Kulturhistorisches Museum

Mühlhausen: Der Neorenaissance-Bau am Lindenbühl präsentiert herausragende archäologische Fundstücke des Unstrut-Hainich-Kreises und Thüringer Kunst des 20. Jahrhunderts. Eine stadtgeschichtliche Ausstellung ist in Planung. 

Weiterlesen …

Kornmarktkirche

Mühlhausen: Die Kornmarktkirche in Mühlhausen beherbergt ein mit viel Liebe zum Detail eingerichtetes Bauernkriegs­museum und ist ein wichtiger Schauplatz für das alljährliche Bauernkriegsspektakel in Mühlhausen.

Weiterlesen …

Hist. Wehranlage

Mühlhausen: Noch heute betreten Besucher die Mühlhäuser Innenstadt wie Gäste der Stadt es im Mittelalter taten: Durch eines der vier Tore in der historischen Stadtmauer. Nach wie vor sind große Teile davon erhalten.

Weiterlesen …

Thüringer Apothekenmuseum

Thüringer Apothekenmuseum im „Haus Rosenthal“ Bad Langensalza: Das sanierte historische Gebäude „Haus Rosenthal“, erbaut 1515, beherbergt seit 2013 das neue Thüringer Apothekenmuseum, das einzige dieser Art in Thüringen.

Weiterlesen …

Opfermoor Vogtei

Niederdorla: Unweit vom geografischen Mittelpunkt Deutschlands in Niederdorla liegt das germanische Opfermoor. Die vorchristlichen Kultstätten, beginnend im 6. Jh. v.u.Z. ist einer der besterhaltenen Fundkomplexe dieser Art in Mitteleuropa.

Weiterlesen …

Stadtmuseum

Bad Langensalza: Das einstige Eremiten-Kloster beheimatet das Stadt­museum. Von der gotischen Anlage sind der Kirch­turm, Teile des Ost­flügels mit einer spät­gotischen Kapelle, Reste des West­flügels und des Kreuz­ganges erhalten.

Weiterlesen …

Thür. Museen Stadtschloss

Eisenach: Die spätbarocke Anlage des Stadtschlosses Eisenach ist der Blickfang auf dem Eisenacher Marktplatz. Besucher finden hier u. a. das Thüringer Museum und die Tourist-Information der Wartburgstadt.

Weiterlesen …

Alte Mälzerei

Eisenach: Kaffeerösterei, Kunst und Kultur unter einem Dach - das bietet heute das 1875 erbaute Industriedenkmal „Alte Mälzerei“.

Weiterlesen …

Reuter-Wagner-Museum

Eisenach: Geplant als das getreue Abbild einer echt römischen Villa beherbergt die Reuter-Villa am Fuße der Wartburg im Helltal die zweitgrößte Richard-Wagner–Sammlung der Welt und das Museum für Fritz Reuter.

Weiterlesen …

Predigerkirche

Eisenach: Mit dem größten Bestand an mittelalterlicher Schnitzkunst in Thüringen überrascht die Predigerkirche in Eisenach. Die Kunstwerke sind in der Krypta der Dominikaner aus dem Jahr 1243 ausge­stellt.

Weiterlesen …

Museum im Rathaus Mihla

Mihla: Das 2011 eingeweihte Museum beschäftigt sich mit dem Thema „Adel - Bauern - Kriege in Westthüringen“. In acht Ausstellungsräumen können Sie die interessante Geschichte der Region um Mihla erleben.

Weiterlesen …